Proteinshakes für alle, die fit und gesund sein wollen

Proteinshakes für alle, die fit und gesund sein wollen


4 Minuten zu lesen

Proteinshakes für finden wir heutzutage in jedem Supermarkt. Einige Männer und auch Frauen trinken sie sogar täglich, denn sie wollen ihre Muskeln mithilfe von der Proteinzufuhr erhalten oder aufbauen. Doch die Drinks sind nicht nur bei Sportler*innen beliebt: Auch viele Abnehmwillige greifen zu den Proteinshakes, da sie lange sättigen und dadurch das Hungergefühl dämpfen.

Die Stiftung Warentest hat 2020 bereits 21 Proteinpulver aus Drogerien, Sport­geschäften und Online-Handel auf Nutzen und Qualität geprüft. Einige Pulver fielen dabei leider durch Schadstoffe auf. Zudem zeigen sich deutliche Unterschiede beim Geschmack und Preis. Denn was häufig erstmal nicht appetitlich wirkt, macht geschmacklich oft einiges her: Es gibt die Proteinshakes in den verschiedensten Geschmacksrichtungen wie Erdbeer, Schoko, Vanille oder Mango. Wir zeigen dir, worauf du bei der Wahl deines Proteinpulvers achten solltest:


Proteine als wichtigster Baustein

Für den Menschen sind 20 Aminosäuren wichtig, die beim Aufbau von Eiweißen beteiligt sind. Keine einzelne darf bei Regenerationsprozessen fehlen. Erwachsene benötigen etwa acht essenzielle Aminosäuren, die mit der Nahrung zugeführt werden müssen, da sie der Körper nicht selbst produziert kann.

Zu diesen gehören:

• Leucin
• Threonin
• Thryptophan
• Valin
• Mathionin
• Lysin
• Isoleucin
• Phenylalanin

Proteinshakes-Proteinversorgung


Wieviel Protein benötigt dein Körper

Im Zuge einer ausgewogenen Ernährung ist die Aufnahme von Proteinen von äußerster Wichtigkeit, denn der Körper kann diese nicht speichern. Ein Erwachsener sollte, laut der Gesellschaft für Ernährung, etwa 0,8 g Proteine pro Kg Körpergewicht zu sich nehmen, wobei es sich hierbei nur um einen Durchschnittswert handelt. Sportler*innen haben einen gesteigerten Bedarf an Proteinen, die optimalerweise schnell nach der Aktivität verfügbar sein sollten.


Achtung: Protein ist nicht gleich Protein

Zwischen den Proteinen gibt es einige Unterschiede: Einer ist der Ursprung der Proteine. Hier unterscheidet man zunächst zwischen tierischen und pflanzlichen Proteinen.

Vergleicht man die biologische Wertigkeit, ähneln die tierischen Proteine denen des Menschen am meisten, zumindest was die Aminosäuresequenz angeht. Dies bedeutet, dass die tierischen Proteine vollständiger vom Körper verarbeitet werden können. Hier eignen sich bei der Nahrung Fleisch, Fisch und auch Eier.

Hinzu kommen pflanzliche Produkte, die Protein enthalten. Zu den wertvollen pflanzlichen Eiweißquellen gehören zum Beispiel Hülsenfrüchte, Nüsse, Linsen oder Haferflocken. Letztlich kommt es auf die gesunde Mischung an. Zur Ergänzung kann die Einnahme eines hochwertigen Proteinpulvers sinnvoll sein.


Molken- und Whey-Proteine

Vielleicht hast du es schon mal gehört: Hervorzuheben ist die hohe Wertigkeit des Molken-/Whey-Proteins: Denn ein Gramm Pulver bringt umgerechnet ein Gramm Körperprotein. Und beim Sport, beziehungsweise davor, dabei und danach, bringt es zusammen mit Traubenzucker/Dextrose den Erhalt oder die Verdoppelung der Muskeln.


Mikroproteine als hochwirksame Biomoleküle

Rohes Proteinpulver wird auch als Makroprotein bezeichnet und birgt den Nachteil, dass es dem Körper in verzögerter Weise zur Verfügung gestellt wird. Bei einer Überlastung von Magen und Dünndarm rutscht es in den Dickdarm und kann dort zu ernsthaften Problemen führen. Deshalb ist durchfermentiertes, sogenanntes "vorverdautes" Mikroprotein empfehlenswert. Denn durch seine Herstellungsart ist es besonders leicht verträglich und steht dem Organismus viel schneller zur Verfügung als Makroproteine.

Proteinshakes-Protein

Das Super-WPH von Dr. Priemer

Beim Molkenprotein SUPER-WPH handelt es sich um ein durchfermentiertes (vorverdautes) Mikroprotein, das in der Lage ist, auf kürzestem Wege in die Zellen zu gelangen und diese zu erneuern.
Das Besondere am Molkenprotein SUPER-WPH ist, dass es besonders leicht verdaulich ist und dafür sorgen kann, dass die Aminosäuren dem Körper schnell zur Verfügung stehen. Dies ist besonders bei körperlichen Tätigkeiten von äußerster Wichtigkeit, wie zum Beispiel beim Ausdauer- oder Kraftsport.

Super-WPH Mango-Frische – Hydrolisiertes Whey Protein von Dr. Priemer®.

Super-WPH Mango-Frische – Hydrolisiertes Whey Protein von Dr. Priemer®.

€22,90

Lieferzeit: 2 – 3 WerktageWeiter Informationen hier downloaden (PDF.-Datei) Hydrolisiertes Molkenprotein mit Mangofrische 100%ige BIO-Wertigkeit Vollkommen durchfermentiert 80% Aminosäuren, Di- und Tri-Peptide lt. GPC und NPN Analysen  Protein-Kick BCAA-reich Mikrofeinst zerkleinert, superschnell verdaulich Beste BIO-Verfügbarkeit im Dünndarm Keine Gasbildung und Dickdarm-Reizung Rein natürlich… Mehr lesen



Vorsicht: Proteinshakes allein sollten nicht die Grundlage deiner Nahrung sein. Lebensmittel wie Hühnchen, Lachs, Quark oder Kichererbsen sind beispielsweise auch reich an Eiweiß.😉

 


Bildnachweis: ©storybaker, ©ricka_kinamoto (Adobe Stock), ©New Africa



« Zurück zur Übersicht