Vorbeugende feuchtigkeitserhaltende Vielwasch-Wunder-Seife

Vorbeugende feuchtigkeitserhaltende Vielwasch-Wunder-Seife


4 Minuten zu lesen

1991 prophezeite Prof. Dr. Korting im SPIEGEL: Eine Art Wunderseife, hautschonend und wirksam zugleich, ist auch künftig nicht zu erwarten. Eine gewisse Schädigung wird mit dem Waschvorgang immer verbunden sein.

2020 meldeten Dermatologen der Uni Bochum im Ärzteblatt, dass von 31.000 Eltern mit Kindern bei über 50% der Kinder Hautekzeme zu beklagen haben. – Hervorgerufen durch das Vielwaschen.

Und 2020 wurde die Vielwaschwunder-Seife vorgestellt und diejenigen, die sie verwenden, sind begeistert. –Darunter Menschen mit chronischer Seifenunverträglichkeit.



Waschen wir uns krank?

Jeden Tag ist unsere Haut schädlichen Stoffen und Strahlen ausgesetzt, einige Körperstellen sind hierbei mehr betroffen als andere. Draußen bei Sonnenschein erreichen beispielsweise belastende UV-Strahlen fast immer Gesicht und Hände, während andere Stellen von der Kleidung bedeckt bleiben. In der Luft tummeln sich zudem viele Schadstoffe, beispielsweise in Tabakrauch oder Abgasen und Feinstaubpartikeln des Straßenverkehrs. Hinzu kommt, dass wir uns unbewusst im Gesicht berühren und so schädliche Substanzen von der Hand ins Gesicht gelangen. Hinzu kommt seit 2020 die Angst vor Viren und Ansteckung. Deshalb ist es wichtig, die betroffenen Körperstellen zu waschen und unsere Haut von Schadstoffen zu befreien. Denn wer regelmäßig die Schadstoffe von der Haut entfernt, verringert insgesamt das Risiko, dass Schadstoffe die Haut reizen – allerdings mit einem kleinen Haken:


Wie wir unsere Haut täglich attackieren

Jedes Jahr werden allein in Deutschland weit über eine Milliarde Seifenstücke und Flüssigseifen verkauft. Und das leider immer noch ohne Warnhinweise für Kinder und Senioren. Seife schädigt nämlich unsere Haut, sie ist aggressiv. Denn durch das häufige Waschen werden die inneren Barriere-Lipide herausgelöst. Die Haut trocknet aus und es entstehen Rauigkeit, Juckreize oder sogar Ekzeme. Wer unter trockener Haut leidet, sollte daher in der Regel auf herkömmliche Seife verzichten, da diese sehr stark entfettend wirkt und empfindliche Haut unnötig strapaziert.

Hinzu kommen die Angriffe durch Alkohol (zum Beispiel Desinfektionsmittel). Alkohol entfernt ebenfalls die Barriere-Lipide in unserer Haut. Somit verdunstet das Wasser aus unseren „Fugen“ die sich zwischen den Haut- oder Hornzellen befinden und die Haut trocknet aus. Die Haut wird undicht. Das ermöglicht den Bakterien, Viren und schädlichen Stoffen täglich mehrfach in unsere Haut zu gelangen. Dies führt dazu, dass unser Immunsystem alarmiert wird und Juckreiz entsteht. Dann wird gekratzt und es blutet. Eine erste Hilfe wäre hier das O2-Gel sowie Seife und Creme mit Peptiden. Denn so bildet sich ein Peptid-Schutzmantel und leistet Abwehr. Nach 28 Tagen haben sich auf diese Weise die Barriere-Lipide wieder zurückgebildet, ohne gestört zu werden.

Hautschutz
Intelligenter Hautschutz durch Stärkung der natürlichen Hautpeptide und durch Bildung eines Peptid-Mantels

Wer seine Haut reinigen, pflegen und sie schön und gesund halten möchte, sollte jetzt aufpassen: Was sind Peptide und wofür braucht unsere Haut diese?

Peptide, falls reichlich vorhanden, bewirken, dass unsere Haut einen Peptid-Schutzmantel bildet. So wird unsere Haut geschützt und findet Zeit, sich zu regenerieren. Aggressive und hautschädigende Tenside prallen zurück und haben keine Chance mehr, die inneren Barriere-Lipide herauszulösen und die Haut auszutrocknen.


Die SOS Vielwasch-Wunder-Seife. Motto: Save Our Skin

Nach langjähriger Forschung ist es dem BIOGON-Team unter der Leitung von Dr. Priemer und Prof. Dr. Weber gelungen, die Haut sofort beim Waschen vorbeugend zu schützen und die Barriere-Lipide vor dem Herauslösen besser zu schützen. Dies gelingt durch mindestens 10fach mehr Peptide. Also 1000% mehr als jemals in der pflegenden Nobelkosmetik eingesetzt wurde.

Das Gewinnungsverfahren für die Natur-Peptide ist bereits patentiert. Somit ist das Wunder, dass eine Seife reinigt und gleichzeitig die Haut schont, nach 30 Jahren endlich wahr geworden. Gute Nachrichten für alle Eltern und Einrichtungen. Zugleich wird Flüssigseife angeboten, da diese hier aus hygienischen Gründen häufiger verwendet werden. – Oder z.B. den Kindern eine Seifendose geben, um hunderte oder gar tausende Plastikflaschen nicht in Umlauf zu bringen. Hier gilt die 90%-Lehre.- Flüssigseife enthält ca. 90% Wasser und Seifenstücke enthalten über 90% waschaktive Substanzen plus NATUR-PEPTIDE:

Ein Segen für Umwelt und vorbeugenden Hautschutz.

Vielwasch-Wunder-Seife mit reichlich Peptiden (12 x 100g) von Dr. Priemer®.

Vielwasch-Wunder-Seife mit reichlich Peptiden (12 x 100g) von Dr. Priemer®.

€30,00

  Die Viel-Wasch-Wunder-Seife schützt die Haut nachhaltig vor Austrocknung. Ideal bei häufigem Händewaschen und bei Verwendung von Desinfektionsmitteln und Creme. Enthält reichlich Natur-Peptide. Seit 30 Jahren wird auf das Wunder gewartet, dass eine Seife gut reinigt und die Haut schont.… Mehr lesen


Bildnachweis: ©Konstantin Yuganov (Adobe Stock) 

« Zurück zur Übersicht